Beliebte Posts

Donnerstag, 3. November 2011

Kürbispizza

… Zugegeben - Kürbispizza klingt im ersten Moment ja nicht nach DEM Herbstgericht schlechthin. Ist es aber!!!
Und schnell und einfach zu machen ist es auch noch. Sehr köstliche Angelegenheit, mit der man sicherlich auch
mal einen Besuch überraschen kann, denn kennen werden dieses Gericht sicher nicht allzuviele Leute.

Und so einfach geht’s:

1. Einen fertig gekauften Pizzateig ausrollen - Übereifrige dürfen ihn natürlich auch selber machen.
2. Mit Creme Fraiche bestreichen - am Besten gleich mit einer mit Kräutern.
3. Zwiebel, Äpfel und den Kürbis (Butternuss oder Hokkaido) klein raspeln und nach Belieben die Pizza damit bestreuen.
4. Fetakäse drüberstreuen und
5. Ab in den Ofen damit.

Gutes Gelingen!

Kommentare:

  1. Hört sich wirklich schnell und lecker an! Werde ich mal gerne ausprobieren!
    Lieben Gruß und eine schöne Woche
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Auf die Idee, eine Pizza mit Kürbis zu machen, wäre ich gar nicht gekommen. Kürbis mag ich nämlich auch sehr gerne. Das ist ein ganz toller Tipp von Dir.
    Wünsche Dir einen schönen Tag.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tami!

    Schön, eine "Landsfrau" da zu finden. Tolle Rezepte und schöne Bilder machst du!

    Lieben Gruß aus der Wr. Neustädter Gegend
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Klingt grandios, muss ich unbedingt probieren! Danke für das Rezept! :))

    AntwortenLöschen